Münchner Winterlaufserie 2014/15

Saisonstart! Am 10.01.2015 ging mit der 15k-Distanz der Münchner Winterlaufserie das erste Rennen des Jahres über die Bühne, am 15.02. schließlich die 20k-Distanz. Mit beiden Läufen (und Laufergebnissen) war ich mehr als zufrieden!

2014 – Ein Wettkampf- und Laufrückblick

2014 hatte ich mir einiges vorgenommen. Die magische 3h-Grenze beim Regensburg Marathon knacken, dazu noch unter die Top 15 in der 52k-Laufkategorie beim Karwendelmarsch laufen. Am Ende kann ich sagen: es gab zwar tolle Trainingsergebnisse, geniale Trainingsläufe und keine Wettbewerbsabbrüche, mit den ehrgeizigen Zielen hat es dann aber doch nicht so ganz geklappt.

Münchner Stadtlauf 2014

Kein gezieltes Training, heute mal aus dem Bauch heraus. Der Münchner Stadtlauf 2014 war ein ehrlicher Halbmarathon, und ein sehr nasser.   2011 habe ich mit dem Münchner Stadtlauf meine Laufkarriere, wenn man so will, begründet. Es war das erste Rennen, auf das ich richtig ambitioniert hingearbeitet habe. 2011 ist eine Zeit von 1:24:53h herausgesprungen – „Münchner Stadtlauf 2014“ weiterlesen

Ismaninger Winterlaufserie 21,4km

Gestern stand das 21,4 Kilometer lange Finale der Ismaninger Winterlaufserie auf dem Programm. Es waren insgesamt 848 und damit rund 85 Teilnehmer mehr am Start als im letzten Jahr – und das merkte man auch an den Leistungen im vordersten Fünftel. Meine Bestzeit auf der Halbmarathonstrecke beträgt derzeit 1:24:19,1h, gelaufen beim Tölzer Isarlauf 2013. Dass„Ismaninger Winterlaufserie 21,4km“ weiterlesen

Ismaninger Winterlaufserie 17k

Saisonbeginn! Mit dem zweiten Teil der Ismaninger Winterlaufserie fällt der Startschuss für das Wettkampfjahr 2014. Trotz eben erst überstandener Erkältung lief’s recht gut.  Noch am Vorabend kämpfe ich mit starken Zweifeln. Macht es Sinn, so kurz nach einer Erkältung einen zügigen 17er zu laufen? Schon in der Früh um 7 Uhr liege ich in der Badewanne, um„Ismaninger Winterlaufserie 17k“ weiterlesen

Ismaninger Winterlaufserie 13k

Saisonabschluss! Der erste, 13 Kilometer lange Teil der Ismaninger Winterlaufserie war der letzte Wettkampf dieses Jahr. Und es war ein Lohnender.  Mitte Dezember ist da – und damit auch der Start der Ismaninger Winterlaufserie. Am Vorabend des Laufs meldet sich das Renn-Virus durch ein leichtes Kribbeln im Bauch.