Zwiesel-Lauf von zu Hause

Nimmt man einen Zirkel und zeichnet immer größere Kreise um Königsdorf, ist der 1343m hohe Zwiesel der erste etwas prominentere Berg, der einem in die Quere kommt. Ein kleiner, feiner Wandergipfel in der Tölzer Peripherie. Das schöne: Er liegt durchaus in Laufreichweite.

Großvenediger und Co.: Tourentage auf der Johannishütte

Eine stabile Hochdrucklage ermöglicht uns Ende März 2011 ein paar traumhafte Tourentage auf der Johannishütte in Osttirol. Klares Highlight war die Besteigung des Großvenedigers, doch auch die anderen Touren hatten es in sich! Tag: Hüttenaufstieg April 2010. Schneemangel allerorten. Trotzdem: Geplant ist geplant, unsere Tourentage in den Hohen Tauern stehen felsenfest im Kalender. Bei der„Großvenediger und Co.: Tourentage auf der Johannishütte“ weiterlesen

Werbung

Powder in den Niederen Tauern

Anfang März war Zeit für einen hübschen Kurztrip in die Niederen Tauern. Die Bergwelt im Unter- und Obertal bei Schladming beweist, dass es auch in diesem, in den Nordalpen eher schneearmen Winter echte Tiefschnee-Perlen gibt! Ich muss mich outen. In der Steiermark war ich noch nie. Auch Schladming übte bis jetzt eine eher marginale Anziehungskraft auf mich aus, brachte ich„Powder in den Niederen Tauern“ weiterlesen

Hochvernagtspitze – Ein großer Tiroler

Im hintersten Ötztal tummeln sich die höchsten Tiroler Dreitausender. Die Hochvernagtspitze (3539 Meter) ist einer der Skitouren-Klassiker schlechthin und kann von konditionsstarken Bergsteigern auch als Ski-Tagestour gemacht werden. Die Rofenhöfe hinter Vent dienen als hochgelegene Ausgangsbasis für unsere heutige Tour, die ich mit meinem Spezl Gunther angehe. Um 4 Uhr hat bereits der Wecker geklingelt, um„Hochvernagtspitze – Ein großer Tiroler“ weiterlesen