Starnberger Seelauf

Der Starnberger See befindet sich in idealer Laufentfernung zu meinem Heimatort Königsdorf. Wählt man eine unterschiedliche Hin- und Rücklaufroute, ergibt sich ein knackiger, abwechslungsreicher 30-Kilometer-Lauf mit schönen Eindrücken!

29er über den Zwiesel

Heute stand mal wieder eine Langstrecke auf dem Programm. Von Tölz über Wackersberg und die Waldherrennalm auf den Zwiesel, dann am Stallauer Eck vorbei über Bad Heilbrunn und Reindlschmiede zurück nach Königsdorf.

Zwiesel-Lauf von zu Hause

Nimmt man einen Zirkel und zeichnet immer größere Kreise um Königsdorf, ist der 1343m hohe Zwiesel der erste etwas prominentere Berg, der einem in die Quere kommt. Ein kleiner, feiner Wandergipfel in der Tölzer Peripherie. Das schöne: Er liegt durchaus in Laufreichweite.

2014 – Ein Wettkampf- und Laufrückblick

2014 hatte ich mir einiges vorgenommen. Die magische 3h-Grenze beim Regensburg Marathon knacken, dazu noch unter die Top 15 in der 52k-Laufkategorie beim Karwendelmarsch laufen. Am Ende kann ich sagen: es gab zwar tolle Trainingsergebnisse, geniale Trainingsläufe und keine Wettbewerbsabbrüche, mit den ehrgeizigen Zielen hat es dann aber doch nicht so ganz geklappt.

Werbung

27 km um Königsdorf

Das oberbayerische Königsdorf ist ein verkanntes Laufparadies. Oder besser gesagt ein unbekanntes, denn nur wenige Läufer haben wohl bisher ausprobiert, welches Trailrunning-Potential in der Umgebung steckt. Eine 27km-Runde verrät ein wenig mehr über die Lauf-Möglichkeiten.  Ich kenne mich in der Umgebung meines Heimatortes ganz gut aus. Als Naturmensch fast besser als im Dorf selbst. Früher„27 km um Königsdorf“ weiterlesen